Copyop – Meine persönlichen Erfahrungen

Guten Tag, mein Name ist Michael Bernau und ich möchte heute über eine Software berichten, die ich sehr schätze! Im Grunde liebe ich jedes einzelne Detail und bin so begeistert, dass ich sie direkt nach der Veröffentlichung entdeckt habe. Nun, ich spreche über Copyop, eine soziale Handelsplattform, die erst vor kurzem entwickelt wurde. Tatsächlich habe ich die Nachricht vor einigen Tagen von einem Freund erhalten und wollte es dann selbst sofort ausprobieren! Dies ist meine Erfahrung mit der Plattform, bei der ich auf alles Wissenswerte der Anwendung eingehe! Lesen Sie gleich weiter!

copyop: sehen, kopieren, handeln

Copyop wird als die erste soziale Handelsplattform für binäre Optionen auf mobilen Android-Geräten beworben. Die Plattform zeigt einen einfachen und verständlichen Zugang zum Handel und gibt damit jedem die Chance, Erträge zu erzielen – und das sogar ohne Erfahrung oder Hintergrundwissen in diesem Bereich. Ich bin immer noch ein Anfänger beim Handeln und habe auch schon von all diesen Systemen gehört, die das Handeln einfacher machen sollen. Verwendet habe ich aber noch keines davon, da mich die Ergebnisse nicht überzeugt haben. Ich gehe nicht gern große Risiken ein und vielleicht ist das auch der Grund, warum ich beim Handeln noch keine großen Gewinne machen konnte. Seit ich jedoch Copyop verwende, haben sich die Dinge wesentlich verbessert. Und ich sage Ihnen auch warum.

Diese soziale Handelsplattform gibt Ihnen tatsächlich die Möglichkeit, die Trades von professionellen Anlegern zu kopieren. Dadurch ist der Erfolg fast schon garantiert! Verständlicherweise können Sie die Resultate natürlich nicht zu 100 % vorhersagen. Die Idee ist dennoch brillant! Man muss nur die sehr guten Händler an der Spitze identifizieren und kopiert dann mit wenigen Klicks deren Trades. Sobald man das gemacht hat, werden die Trades automatisch auf dem Konto platziert. Alternativ kann man diese Trades auch beobachten, bis man den geeigneten Zeitpunkt gefunden hat, einzusteigen. Dies ist eine ganz neue Handelserfahrung, so einfach war es noch nie!

Es ist ein soziales Netzwerk

 

copyop soziales Netzwerk

Das ist aber noch nicht alles! Neben einer fantastischen Handelsplattform hat Copyop noch eine andere wichtige Funktion! Man kann jeden Online-Händler kontaktieren, von ihnen lernen und Ratschläge austauschen. Auf diese Art profitieren beide Seiten vom Austausch und alle haben am Ende etwas gewonnen. Das ist großartig! Der Chat funktioniert wie bei Facebook. Er ist leicht zu handhaben, benötigt wenig Platz und schränkt den Blick auf das Handeln nicht ein, aber ist doch groß genug, um sich auf die Unterhaltung konzentrieren zu können.

Wenn wir gerade beim Thema Facebook sind. Man kann sich ganz einfach über Facebook anmelden und spart sich damit die Zeit, die man normalerweise bei der Registrierung verliert. Die Registrierung ist übrigens absolut kostenfrei. Man muss nur die Geldeinlagen aufbringen, die man zum Handeln benötigt. Wenn man sich aber nur einen Überblick über die Webseite, deren Aussehen und Funktionsweise verschaffen möchte, kann man dies ganz kostenlos machen!

Direkt nach der Registrierung habe ich umgehend damit angefangen, Orderaufträge zu platzieren, da ich wirklich gespannt darauf war, ob ich einen Gewinn erzielen könnte und wie hoch dieser ausfallen würde. Ich begann also damit, einige Händler zu beobachten, um zu sehen, welche Werte in Bezug auf die Rentabilität interessant waren und konkret mitzuverfolgen, welche Werte gekauft wurden. Danach konnte ich sie kopieren. Nun, es gibt einen Unterschied zwischen dem Beobachten und dem Kopieren eines Trades. Grundsätzlich wird der Händler oder die Händlerin beim Beobachten der eigenen ‘Beobachtungsliste‘ hinzugefügt. Sobald der Händler oder die Händlerin eine Order platziert, wird man benachrichtigt. Auf diese Art kann man die Händler sozusagen testen, um die Besten zu finden und nur diese zu kopieren. Beim Kopieren geht es darum, einen sehr guten Anleger auszuwählen. Wenn man einmal auf die Schaltfläche geklickt hat, einen der Händler zu kopieren, werden deren Orderaufträge im eigenen Namen platziert. Entscheidet man sich für einen schlechten Händler macht man am Ende einen Verlust. Man sollte sich daher Zeit zum Recherchieren nehmen, um die besten Händler auszuwählen und damit Erfolg und Gewinne zu garantieren.

Nachdem ich mir einige Zeit lang verschiedene Händler angesehen hatte, konnte ich eine kleine Auswahl identifizieren, die sehr gut waren. Danach begann ich damit, ihre Aktionen zu verfolgen. Ich konnte auch mit ihnen sprechen, als ich bei den Trades Ratschläge benötigte. Dabei waren sie sehr freundlich und hilfsbereit. Die benutzerfreundliche Umgebung hat mir sehr gefallen und ist für mich ein weiterer Grund, warum ich diese Plattform so liebe!

Im Hinblick auf die Trades gilt es zu beachten, dass man alle Vermögenswerte handeln kann. Ganz gleich, ob es sich um einen Rohstoff, ein Währungspaar, eine Aktien oder einen Index handelt. Jeder Finanzwert, der als Basis zur Erstellung einer Option dient, ist auf der Plattform zu finden. Wenn man also eine persönlich bevorzugte Anlageform hat, ist es nahezu sicher, dass man sie auf Copyop findet.

Wieviel kann man verdienen?

Sie fragen sich vielleicht genauso wie ich, wieviel Geld man dabei verdienen kann. Nun, dies lässt sich auch sehr einfach beantworten. Die Rendite eines Trades wird beim Platzieren auf der Webseite genau neben der Position angezeigt. Damit weiß man von Beginn an genau, wieviel Geld man im Erfolgsfall mit der Position verdienen kann. Im umgekehrten Fall erhält man eine Rückzahlung zwischen 5 – 25 % der Anlagesumme. Man sollte auch daran denken, dass die prozentuale Rendite nur bei 60 % liegt, wenn man die Trades anderer Anleger kopiert, anstatt diese selbst auszuführen. Bei einer Rückerstattung liegt sie nur bei 10 %. Ich selbst bin in der Lage, gute Gewinne zu erzielen, auch wenn ich die anderen Händler kopiert habe. Das war möglich, da ich fast immer erfolgreich gewesen bin. Wenn man viel Erfahrung beim Handeln als auch das Wissen hat und sich bei der Position absolut sicher ist, kann man den Trade auch alleine abschließen und erhält eine bessere Rendite. Naja, die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

01

Am Schluss musste ich meine Gewinne abziehen. Dabei fand ich heraus, dass es keinen Mindestbetrag bei Abhebungen gibt und monatlich eine Abhebung gratis ausgeführt werden kann. Neben dieser Gratis-Abhebung, werden für jede weitere Abbuchung abhängig von der bei der Kontoerstellung gewählten Währung 30 USD, EUR oder GBP berechnet. Wenn wir bei diesem Thema angekommen sind, muss auch erwähnt werden, dass sich die gewählte Währung nicht mehr ändern lässt. Wählen Sie also weise!

Fazit

Die Registrierung bei Copyop war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Ich handle jetzt täglich, weil mir die Plattform einfach so viel Freude macht. Außerdem verdiene ich Geld, indem ich mit Menschen kommuniziere und ihren Ratschlägen folge. Das ist fantastisch! Ich kann es nur jedem und vor allem Anfängern empfehlen! Registrieren Sie sich gleich jetzt und haben Sie Freude an dieser grandiosen Software! Viel Glück!

 

Jetzt Beginnen